Förderer & Partner


Nationales Schülerparlament 2016

Wir danken allen Unterstützern bei der Vorbereitung und Durchführung des Schülerparlamentes vom 26. - 28. Januar 2016.

  • Universität Rostock
  • Hansestadt Rostock
  • Industrie- und Handelskammer zu Rostock
  • Wissenskarawane Mecklenburg-Vorpommern
  • Deutsches Studentenwerk
  • BioCon Valley MV e.V.
  • Schnick & Garrels Patentanwälte Rostock
  • Cortronik GmbH
  • Rudolf-Zenker-Institut für Experimentelle Chirurgie
  • ARTOSS GmbH
  • CELISCA - Center for Life Science Automation
  • Fraunhofer Institut für Graphische Datenverarbeitung Rostock

Science Soap „Sturm des Wissens“ 2013

Ohne die regionale und lokale Unterstützung des Projekts wäre es nur eine Idee geblieben: Das Landesmarketing Mecklenburg-Vorpommern ist Förderer mit seiner Kampagne „Studieren mit Meerwert“, ebenso die Hansestadt Rostock, das Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung und die Universität Rostock. Ein Dankeschön gebührt auch den Spendern Stadtwerke Rostock, Lions Club Rostock und Pinkau Entertainment.


Rostocker Wissenschaftsjahr 2009

Diese Unternehmen und Institutionen unterstützten [Rostock denkt 365°] und das „Rostocker Wissenschaftsjahr 2009“:

  • Deutsche Seerederei GmbH
  • EURAWASSER Nord GmbH
  • Großmarkt Rostock GmbH
  • Hafen-Entwicklungsgesellschaft Rostock mbH
  • Hansestadt Rostock
  • IGA Rostock 2003 GmbH
  • Industrie- und Handelskammer zu Rostock
  • JCDecaux
  • Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde
  • Max-Planck-Institut für demografische Forschung Rostock
  • Nordex GmbH
  • Ostseesparkasse Rostock
  • Ostsee-Zeitung GmbH  & Co. KG
  • Richard Siegmann-Stiftung der Rostocker Straßenbahn AG
  • Rostocker Straßenbahn AG
  • Rostocker Volks- und Raiffeisenbank e.G.
  • Suzlon Energy GmbH
  • Universität Rostock
  • Warnowquerung GmbH & Co. KG
  • WERK3 – Agentur für Werbung und PR GmbH
  • WIRO – Wohnen in Rostock Wohnungsgesellschaft mbH
  • Yara Rostock GmbH & Co. KG

Denk-Anstoß - Rostock läutet sein Wissenschaftsjahr 2009 ein

Den "Denk-Anstoß" am 26. Februar 2008 unterstützten die Rostocker Straßenbahn AG und die OstseeSparkasse Rostock.