Science @ Sail 2006

Datum

12. August 2006
13. August 2006

Science @ Sail am Max-Planck-Institut für demografische Forschung

Forscher hautnah, Wissenschaft zum Anfassen – wie enorm vielfältig und unterhaltsam das Spektrum ist, deckte die Science @ Sail auf. Am 12. und 13.8 gewährte das Max-Planck-Institut für demografische Forschung (MPIDF) einen Einblick in die unterschiedlichen Tätigkeitsbereichen der Forscher und Wissenschaftler und öffnete die ansonsten verschlossenen Türen für Groß und Klein.
Den Gästen wurde zum einem eine Ausstellung mit sehr unterschiedlichen Ständen und zum anderen ein breites Angebot an Vorträgen angeboten. So standen dabei auf dem Programm Themen wie "Sofa oder Sportarena, Was treibt den Hansa Fan ins Stadion?" oder "Erfindungen die kein Schwein braucht" sowie eine "Schauvorlesung" von Studenten.
Neben der Vielzahl an Vorträgen aus den Disziplinen der Chemie, der Wirtschaft- und Sozialwissenschaften oder der Informatik und Elektrotechnik, gab es auch ausreichende Möglichkeiten für die Besucher selbst in die stille, aber aufregende Welt der Wissenschaftler einzutauchen. Stationen des Technischen Landesmuseums e.V., der Stettiner "EUREKA", der Universität Rostock und natürlich des MPIDF zum Selbsterleben und Anfassen stießen bei den Entdeckern auf großen Zuspruch.

 

Wir verwenden Cookies, um Funktionalitäten der Website zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Seite Datenschutzerklärung. OK