„Sturm des Wissens“ gehört zu den Gewinnern des „Webfest Berlin“

13. September 2016

Rostocks Science Soap gewinnt Teilnahme an einem Filmfestival in Irland

Deutschlands einmalige Wissenschafts-Seifenoper, die 2013 von [Rostock denkt 365°] produziert wurde, ist Preisträgerin des „Webfest Berlin“. Die Soap gewann in der Kategorie „Partner Festival Selections“.

Die Serie, die höchst unterhaltsam Wissenschaft und Liebe in der Rostocker Forschung thematisiert, wird damit 2017 beim „Dub Web Fest“ in der irischen Hauptstadt Dublin gezeigt. Auf diese Weise entfallen Anmeldung, Anmeldegebühren und vor allem die harte Vorauswahl durch das bedeutendste Webserien-Filmfestival, das alle anderen Serien durchlaufen müssen.

Klar ist damit auch: „Sturm des Wissens“ kam sehr gut bei den „Dub Web Fest“-Machern an, die Partner des zweiten „Webfest Berlin“ waren und die Auswahl vornahmen. Die Vorfreude ist beiderseitig groß.

[Rostock denkt 365°] gelingt nach dem European Student Parliament (EUSP) abermals der Sprung über den Ärmelkanal. Und die Soap kann sich auf diese Weise nach vielen Vorführungen in Österreich erneut ein internationales Publikum erschließen.

Details siehe: http://www.webfest.berlin/2016-award-winners

Wir verwenden Cookies, um Funktionalitäten der Website zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Seite Datenschutzerklärung. OK